Frühstück im Café Little Britain

In Mitten von einigen Wohnblocks, findet sich nahe der U-Bahn Station Krieau das herzige "Café Little Britain". Wie der Name schon verrät, befindet man sich hier in einem Café ganz im britischen Stil. Durch diese dekorative Einrichtung fühlt man sich, sobald man das Café betritt, bereits wie im London Urlaub. Die britische Flagge und typisch britische Naschereien und Souvenirs schmücken die Wände. 

Gleich beim betreten findet man vor sich eine Theke an der es verschiedenste Torten, Cupcakes und co. zu kaufen gibt. Aber nicht nur to-go, sondern auch zum dort essen ist das Angebot groß. Speziell beim Frühstück kann man hier ordentlich zugreifen. Die Auswahl erstreckt sich über drei Seiten und hat sowohl für den kleinen als auch großen, für den süßen oder auch eher pikanteren Hunger ein Angebot. Von Pancakes, zum Müsli, bis zum typischen englischen Frühstück mit Beans, Ham und co. kann man hier alles finden. Auch die Auswahl an Getränken ist riesig. Natürlich bietet sich in einem britischen Café speziell einer der vielen Tees, die zur Auswahl stehen, an. Sollte man das Frühstück (das es übrigens auch für Spätaufstehen noch bis 14:00 gibt) verpassen, kann man noch immer verschiedenste Toasts, Bagels oder auch ab 17:00 einen Afternoon Tea bestellen. (Solltet ihr noch nie einen britischen Afternoon Tea getrunken haben, ist der übrigens sehr zu empfehlen) 

Im Café Little Britain findet man kurz und gut alles was das Herz begehrt und die Bedienung ist auch sehr freundlich. Sollte man also Fernweh haben, muss man nicht teuer nach England fliegen, ein Abstecher zur U-bahn Station Krieau ins Café Little Britain hilft auch schon den englischen Flair in den grauen Alltag zu bringen.

Webseite: www.little-britain.at

Öffnungszeiten: Mi-So / 9:00-18:00

Adresse: Engerthstraße 249 / 1020 Wien

Anfahrt: U2 Station Krieau/ca. 3 Min Fußweg

Preisspanne: ca. 3-12 €

Write a comment

Comments: 0